Darmstadt Neckarstr. 5 06151 - 67 90 99 0 info@doc-phone.de
Frankfurt Borsigallee 37 06109 - 71 96 88 6 ffm@doc-phone.de

Huawai Mate 8 im Test – Großer Bildschirm, guter Akku?

Mate S-Nachfolger im Test

Im Frühjahr dieses Jahres wurde das Huawai Mate 8 vorgestellt und ist somit der Nachfolger des Mate S, welches mit einem 5,2 Zoll Bildschirm ausgestattet war. Dies ändert sich nun beim Mate 8 wieder und wird deshalb wieder mit dem gewohnten 6-Zoll-Display ausgestattet. Somit ist das Mate 8 auch wieder im Phablet-Sektor angesiedelt.

Wirklich auffallend ist zunächst der deutliche Größenunterschied zu seinem Vorgänger. Ansonsten hat sich rein optisch gesehen nicht wirklich viel geändert. Auch beim Mate 8 setzt Huawai wieder auf ein Matallgehäuse, den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und einem geringen Gehäuse-zu-Bildschirm-Verhältnis. Und auch die Bedienelemente wie beispielsweise den Lautstärkenregler oder auch der Sim-Karten Slot sind am gleichen Platz angeordnet.

Großer und kleiner Bruder – Mate S und Mate 8

Die minimalistische Front, die Antennenstreifen auf der Rückseite und den Metallrahmen – all das wird wohl wie gewohnt beibehalten. Allerdings ist die Front-Oberseite etwas kürzer geworden, dafür die Unterseite minimalistisch länger. Das Verhältnis vom Gehäuse zum Bildschirm ist daher etwas gesunken, was aber im Grunde genommen nicht wirklich stört.

Der Fingerabdrucksensor und der Kamerabutton sind rund eingefasst, was im Vergleich zum eher eckigen Gesamtmodel wie ein Stilbruch wirkt. Insgesamt jedoch kann man sagen, dass das neue Mate 8 edel verarbeitet und ein bisschen hochwertiger wirkt.

Akku und Display

Der  4000 mAh-Akku kommt erstaunlich und ohne Makel daher. So kommt dieses Smartphone problemlos steckdosenlos durch den Tag und das obwohl man dieses den ganzen Tag ausreichend nutzt. Auch stundenlange Pokémon-Go-Sitzungen kann man sich problemlos erlauben. In diesem Aspekt können sicher diverse andere Hersteller wie Apple ruhig eine Scheibe abschneiden. Und auch die Software seitigen Anpassungen im System sind gut umgesetzt worden.

An Schärfe wird es dem neuen Huawai Mate 8 auf keinen Fall mangeln, denn die Spezifikationen werden von einem Full HD-Bildschirm mit einer Diagonale von 6 Zoll ergänzt. Und auch in der Leuchtkraft schwächelt das Smartphone nicht, allerdings könnten die Farben etwas mehr Stärke mit bringen.

Alles in allem hat das Mate 8 alles was ein vernünftiges Smartphone eben braucht, und das auch noch für einen wirklich akzeptablen Preis.

Weitere interessante Links: iPhone Wasserschaden, Samsung Galaxy Reparatur, iPhone Reparatur